Inhalt

Bildung

Hier bekommen Sie regelmäßig wichtige und übergreifende Impulse, Projekte, Angebote und Informationen zum Bildungsangebot im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen.

Ausbildungskompass für den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Berufsorientierung mal anders!

Viele Unternehmen stecken in der Zwickmühle, denn sie haben volle Auftragsbücher, aber kaum noch Fachkräfte. Die Folge: Es gibt immer mehr Ausbildungsplätze und somit ungeahnte Möglichkeiten für junge Menschen, die vor der Berufswahl stehen. Der Ausbildungskompass, der nach den Osterferien im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen erscheint, bietet die optimale Unterstützung bei der Berufsorientierung, denn er bringt junge Menschen und die Betriebe direkt miteinander in Kontakt.

Mit dem Ausbildungskompass 2022 möchten wir von der Wirtschaftsförderung des Landkreises und das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen Schulabgängerinnen und Schulabgänger der Vorabgangsklassen dabei helfen, die Weichen für ihre berufliche Zukunft zu stellen und Perspektiven in der Region aufzeigen. Die Schülerinnen und Schüler können sich nicht nur über die klassischen Lehrstellen in den jeweiligen Unternehmen einen Überblick verschaffen, es finden sich auch Informationen darüber, welche Betriebe einen Ferienjob, Praktika oder ein Duales Studium anbieten. Hinzu kommen Angaben, wo man den Bundesfreiwilligendienst, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr oder ein Freiwilliges Soziales Jahr ableisten kann. 

Das Kompendium mit mehr als 100 Berufsstreckbriefen und Arbeitgeber*innen bietet die Möglichkeit, sich als Ausbildungsbetrieb und Teil unserer Wirtschaftsvielfalt zu präsentieren. Über einen QR-Code können Infofilme zu nahezu allen Ausbildungsberufen abgerufen werden. Die landkreisübergreifende Suche ist unter  www.ausbildungskompass.de möglich. Hier finden Sie das digitale Exemplar der 1. Auflage!

Die Broschüre bietet einen umfassenden Überblick über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Region. In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, der Handwerkskammer für München und Oberbayern, der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern und der Kreishandwerkerschaft werden über 2.000 Exemplare für die weiterführenden Schulen gedruckt. Die erste Auflage wird an alle potentielle Schulen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen verteilt.
Außerdem ist die Broschüre in den Rathäusern, im Landratsamt, bei der Agentur für Arbeit sowie bei der IHK und HWK kostenlos erhältlich.



Berufsinformationsmessen im Landkreis

Messen 2022


  • Die regionale Ausbildungsmesse A-Zu-Bi in Neuburg. Am Samstag, 8. Oktober 2022, findet die Erfolgsmesse in der Neuburger Parkhalle statt. Jedes Jahr stellen zahlreiche Aussteller mehr als 150 Berufe und Studiengänge vor. Die  Veranstalter von Stadt und Stadtmarketing erwarten auch heuer viele interessierte Besucher aus der gesamten Region.
  • Gewerbeverein Donaumoos: Job- und Ausbildungsbörse Donaumoos in der Turnhalle Karlshuld;
    Termin am 19. März 2022, 10-14 Uhr;
    Neu: Job- und Ausblindungsbörse Donaumoos – ENTFÄLLT! 

Praktikum

Was ist ein Praktikum?

Ein Praktikum hilft dir bei der Entscheidung für den richtigen Beruf. Informiere dich, wo du ein Praktikum machen kannst, welche Arten von Praktika es gibt und was du dabei verdienst. Ein Freiwilliges Praktikum kannst du zum Beispiel in den Ferien, vor einer Ausbildung oder vor einem Studium absolvieren.

1. Dein direkter Weg zum Praktikum

Du bist Schüler*in an einer bayerischen Schule?
Bei sprungbrett bayern findest du Praktikumsplätze in verschiedenen Branchen. Ob Pflichtpraktikum oder ein freiwilliges Schülerpraktikum in den Ferien: Nutze die Chance, um einen Beruf kennenzulernen der dich interessiert! Praktika bringen dich bei der Berufsorientierung weiter – und sie ermöglichen es dir, vielleicht sogar wertvolle Kontakte für deine berufliche Zukunft zu knüpfen. Auf sprungbrett bayern kannst du nach bestimmten Berufen oder nach Praktikumsplätzen speziell für deine Schulart suchen.

Schüler: Sprungbrett Bayern

2. Die Praktikumsbörse für junge Geflüchtete und Zugewanderte

Du bist neu in Deutschland und suchst einen Beruf? 
Dann bist du unter folgende Link, bei der Praktikumsbörse "sprungbrett bayern" genau richtig, sie helfen dir dabei. Dort findest du Praktikumsplätze in verschiedenen Städten in Bayern. Sie informieren dich außerdem, was ein Praktikum ist und warum es dir dabei hilft, Arbeit zu finden.

Schüler: Sprungbrett Bayern intowork

Auch Lehrkräfte in Deutsch- oder Berufsintegrationsklassen finden dort nützliche Informationen: Lesen Sie, wie Sie sprungbrett into work im Unterricht einsetzen können und lernen Sie verschiedene Veranstaltungsformate zur Berufsorientierung für junge Geflüchtete und Zugewanderte kennen. 

3. Weitere Infos auch bei der Arbeitsagentur für Arbeit

Praktikum machen - Bundesagentur für Arbeit


Sprungbrett into work - Ukraine

Wir möchten Sie auf die neue Internet-Plattform der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. hinweisen, auf der Unternehmen mit Personalbedarf und Ukrainer*innen mit einem Beschäftigungswunsch zusammengebracht werden sollen.

Sie sind aus der Ukraine und suchen einen Job in Bayern? Sie sind ein Unternehmen, das einen Job für Geflüchtete anbieten möchte? Dann sind Sie hier richtig. Mit diesem Stellenportal unterstützen wir bei der Jobvermittlung in ganz Bayern. Wir informieren Sie außerdem über alles Wichtige, um Ihnen den Arbeitsstart in Bayern zu erleichtern. Unternehmen bieten wir hier die Möglichkeit, Stellenangebote zu inserieren.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie hier: www.ukraine.sprungbrett-intowork.de

Unternehmen können auf der Plattform kostenfrei Angebote für diese Zielgruppe einstellen.
Neben diesem Angebot gibt es auch die Plattformen "sprungbrett into work" Praktikumsbörse für junge Geflüchtete sowie "sprungbrett bayern" Praktikumsbörse für Schüler und Schülerinnen in Bayern.

Unternehmen, die bereits auf www.sprungbrett-bayern.de registriert sind, können ohne erneute Registrierung ihre Angebote auch auf den beiden anderen beiden Plattformen veröffentlichen.

Den richtigen Ausbildungsberuf finden und durchstarten – mit #AusbildungKlarmachen

Eine Berufsausbildung steht am Anfang einer attraktiven Karriere. #AusbildungKlarmachen ist die Internetseite, auf der Jugendliche alles für Ihren Weg zum richtigen Ausbildungsplatz finden. Wer noch nicht weiß, in welche Richtung es gehen soll, nutzt das Erkundungstool Check-U.


Mit Check-U finden die Jugendlichen in vier Tests zu Fähigkeiten, sozialen Kompetenzen, beruflichen Vorlieben und Interessen schnell heraus, wo ihre Stärken und Interessen liegen. Influencerinnen, Fachexpertinnen und -experten erklären, warum eine Ausbildung richtig und wichtig ist. Bewerbungstipps helfen für eine erfolgreiche Bewerbung und ein FAQ gibt Antworten auf die Fragen, die alle vor dieser wichtigen Entscheidung haben. Wer zu Veranstaltungen oder Ausbildungsmessen will, findet diese im interaktiven Kalender. Und das sind nur einige der Angebote auf #AusbildungKlarmachen.


Für eine gelungene und nachhaltige Berufswahl sollten die Jugendlichen die Angebote der Berufsberatung nutzen. Derzeit sind in der Region 10 noch 1.831 Ausbildungsstellen unbesetzt. Gleichzeitig haben 965 Bewerberinnen und Bewerber noch keine Ausbildungsstelle oder Alternative. Der Anteil der unbesetzten Ausbildungsstellen an allen der BA  gemeldeten betrieblichen Ausbildungsstellen liegt mit 63 Prozent höher als in den Vorjahren.

Die Angebote erreichen Jugendliche unter der Seite www.arbeitsagentur.de