Corona-Einstiegsbild_2

schule

Inzidenzeinstufung für Schulen und Kindertagesbetreuung

09.04.2021 Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen meldet am Donnerstag, 9. April 2021, eine 7-Tage-Inzidenz (Robert Koch-Institut) von 148,0. Damit gelten für die Schulen und die Tagesbetreuungsangebote für Kinder und Jugendliche des Landkreises ab Montag, 9. April 2021, die Regelungen bei einer 7-Tage-Inzidenz über 100. …mehr
Ja genehmigt postitiv i.o. Zustimmung

Inzidenz über 100: Aktuelle Regelungen für den Landkreis

10.04.2021 Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hat die 7-Tage-Inzidenz den Wert von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten. Damit ist der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen mit einer Inzidenz von über 100 eingestuft. Nach den Regelungen der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gelten deshalb für den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ab folgende Regelungen: …mehr
Schnelltest

Corona-Schnelltests bei Ärzten und Apotheken

21.03.2021 Schnelltests bieten im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen derzeit niedergelassene Ärztinnen und Ärtzte sowie Apotheken an. Das Netz befindet sich im Aufbau. Unter anderem sind Schnelltest hier möglich …mehr
Am Sonntag, 27. Dezember 2020 ist Impfstart. Foto: Pixabay

Information zur Corona-Schutzimpfung

21.02.2021 Wer sich für eine Corona-Schutzimpfung registrieren lassen möchte, kann dies im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen per Online-Anmeldung oder telefonisch erledigen. Die Telefone in den Impfzentren sind montags bis samstags, von 8 bis 16 Uhr, geschaltet. Online ist die Anmeldung über die Seite https://impfzentren.bayern möglich. Die Impfzentren befinden sich in Schrobenhausen-Mühlried, Rinderhofer Breite 11 sowie in der Ostendhalle in Neuburg. …mehr
Sirenenprobealarm

Probealarm am kommenden Samstag, den 10.04.2021

09.04.2021 Am kommenden Samstag, 10. April 2021 findet in allen Gemeinden im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ein Probealarm der Sirenenanlagen statt. Um 11.30 Uhr ertönt ein zweimal unterbrochener Dauerton von einer Minute Dauer, der sog. Feueralarm. Mit dem Probealarm, der von der Integrierten Leitstelle Ingolstadt ausgelöst wird, wird die Funktionsfähigkeit der Sirenen und Meldeempfänger der Feuerwehren des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen überprüft. …mehr
Geflügel

Geflügelpest: Aufstallungspflicht gilt weiterhin

26.03.2021 Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wurde bei einer Graugans im Februar 2021 das Virus der Geflügelpest (Subtyp H5N8) nachgewiesen. Um einen Eintrag des Geflügelpestvirus in Hausgeflügelbestände zu verhindern, muss das Hausgeflügel seit dem 14. Februar 2021 aufgestallt werden. …mehr
Landrätetreffen in Pfaffenhofen

Region 10 plant Treffen mit Wirtschaftsminister Aiwanger

24.03.2021 Die wirtschaftliche Transformation der Region 10 mit den drei Landkreisen Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen und der Stadt Ingolstadt stand im Mittelpunkt der jüngsten Abstimmung der drei Landräte und des Oberbürgermeisters am Dienstag im Landratsamt Pfaffenhofen: Für das Frühjahr ist ein Treffen mit Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und seinem Staatssekretär Roland Weigert geplant, dann soll es um Themen wie 5G, Wasserstoff, Urban Air Mobility, Künstliche Intelligenz und Cleantech / Biotech gehen. …mehr
Runder Tisch zum Thema Inklusion

Für mehr Teilhabe im Landkreis

23.03.2021 Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen hat zusammen mit dem Inklusionsbeauftragten des Kreistags, Joachim Siegl, einen runden Tisch zum Thema Inklusion ins Leben gerufen. Am virtuellen Auftakt in der vergangenen Woche nahmen über 20 Akteure teil, darunter Vertreter der Caritas, der Diakonie, des Bayerischen Roten Kreuzes, der Offenen Hilfen, der Stiftung Sankt Johannes, des Sozialverbandes VdK, der Fachstelle Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung EUTB, des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes, …mehr
PFC

Erneute Untersuchung von Hühnereiern auf per- und polyfluorierten Chemikalien weist keine Belastung auf

22.03.2021 Aufgrund der erhöhten Werte von per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) auf dem NATO-Flugplatz Neuburg nimmt das Landratsamt stichprobenartig Untersuchungen vor, um festzustellen, ob auch Lebensmittel belastet sind. Dabei werden Produkte untersucht, die im Zusammenhang mit einer PFC-Belastung im Grundwasser stehen könnten. …mehr

drucken nach oben