Inhalt

Aktuelles

Fotos und Videos rechtssicher einsetzen

Kostenfreier Online-Kurs für Vereine und Ehrenamtliche zum Thema Bildrechte

  • Das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen vermittelt in einem Online- Kurs am 15.02.2022 das nötige Wissen, wie Vereine und Ehrenamtliche in ihrer Kommunikation rechtssicher mit jeglichem Bildmaterial umgehen.

In dem zweistündigen interaktiven Workshop „Fotos & Videos“ geht es um die Themen Urheberrecht, Recht am eigenen Bild und freien Lizenzen: Was muss bei der Verwendung fremder und eigener Bildmaterialien beachtet werden? Mithilfe von Mitmach-Aktionen kann das neue Wissen direkt an konkreten Beispielen angewendet werden. Außerdem wird gezeigt, unter welchen Bedingungen Bildmaterialien mithilfe freier Lizenzen kostenlos genutzt werden können.

Konkret gibt der Workshop „Fotos & Videos“ Antworten auf folgende Fragestellungen:

  • Was ist die Idee hinter dem Urheberrecht?
  • Was ist ein Werk im urheberrechtlichen Sinn?
  • Wann darf man fremde Werke nutzen?
  • Was ist das Recht am eigenen Bild?
  • Wann dürfen fremde Personen fotografiert und die Bilder veröffentlicht werden?
  • Darf man auf Veranstaltungen Bilder machen und diese veröffentlichen?
  • Was sind freie Lizenzen und CC-Lizenzen?
  • Was muss bei der Nutzung freier Lizenzen beachtet werden?
  • Wo sind Bildmaterialien mit freien Lizenzen zu finden?

Der Kurs findet online statt am 15.02.2022 von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine verbindliche Anmeldung bis Montag, 14.02.2022 an kobe@neuburg-schrobenhausen.de wird gebeten.



“Digital Verein(t)” ist ein Landesprojekt im Bundesnetzwerk „Digitale Nachbarschaft“ von Deutschland sicher im Netz e.V., das in enger Kooperation mit lagfa bayern e.V. durchgeführt wird. Das Projekt wird vom Bayerischen Staatsministerium für Digitales gefördert.