Inhalt

Info für positiv Getestete

Was tun bei einem positiven Test?

Positiver Selbsttest:

  • Jeder positive Selbsttest muss durch einen zertifizierten Schnelltest (an einer beauftragten Schnellteststelle oder in einem der beiden Testzentren) oder PCR-Test verifiziert werden.
  • Begeben Sie sich umgehend in häusliche Isolation und sondern Sie sich von anderen Personen ab.

Positiver (zertifizierter) Schnelltest:

  • Melden Sie den positiven Test über das Formular Positiver Schnelltest an das Gesundheitsamt.
  • Begeben Sie sich umgehend in häusliche Isolation und sondern Sie sich von anderen Personen ab.
  • Vereinbaren Sie sofort einen Termin für einen PCR-Test beim Hausarzt, dem ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 oder, wenn Sie keine Symptome haben, an einer der Teststationen im Landkreis.
  • Ist der PCR-Test negativ, ist die Isolation automatisch aufgehoben.
  • Die Isolationsdauer beträgt 10 Tage. Eine vorzeitige Beendigung der Isolation kann bei Symptomfreiheit von 48 Stunden frühestens an Tag 5 erfolgen. (Eine Freitestung ist nur in Einzelfällen auf Veranlassung des Arbeitgebers nötig)

Positiver PCR-Test:

  • Ist Ihr PCR-Test-Ergebnis positiv, wird dies durch den Hausarzt oder die Teststation dem zuständigen Gesundheitsamt gemeldet.
  • Für eine Krankschreibung und medizinische Hilfe bei symptomatischem Krankheitsverlauf melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Hausarzt.
  • Bei einem positiven PCR-Test beträgt die Isolationsdauer 10 Tage, beginnend ab Datum des ersten bei uns eingegangenen positiven Testergebnisses. Eine vorzeitige Beendigung der Isolation kann bei Symtomfreiheit von 48 Stunden frühestens an Tag 5 erfolgen.
  • Zur Vereinfachung der Bearbeitung bitten wir Sie, sich über das Kontaktformular positiver PCR-Test zu melden.

Kontaktpersonen:

  • Wenn Sie infiziert sind, sollten Sie nach Vorliegen Ihres positiven Testergebnisses Ihre engen Kontaktpersonen selbst informieren.
  • Diese sollten vorsorglich weitere Kontakte vermeiden und sich regelmäßig mit Selbst- oder Schnelltest testen lassen. 
  • Enge Kontaktpersonen müssen grundsätzlich nicht mehr in Quarantäne, lediglich in Einzelfällen kann diese noch durch das Geundheitsamt ausgesprochen werden. 

Freitestung:

Eine Freitestung ist nur noch in Einzelfällen auf Veranlassung des Arbeitgebers (z.B. medizisches Personal) nötig.

Genesenennachweis:

Für die Ausstellung eines Genesenennachweises ist zwingend ein positives PCR-Testergebnis erforderlich. 

Kontakt für Nachfragen:

Wer Nachfragen hat, kann sich an das Quarantänetelefon im Gesundheitsamt wenden.

Es ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr unter der Nummer 08431/57-565 erreichbar.