02.08.2018

Vorstellung der Online-Wohnraumbörse

Vorstellung der Online-WohnraumbörseLandratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Zusammen mit Fritjof Knier, Projektmanager Integreat, starten die Integrationslotsen des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen Nicole Rohleder (li.), Manuela Hollinger (2.v.re.) und Christine Schwienheer (re.) die Online-Wohnraumbörse raumfrei.neuburg-schrobenhausen.de.

Eigenständiges Wohnen ist neben Sprache und Arbeit ein wichtiger Schlüssel zur Integration. Angesichts des knappen Angebots ist die Wohnungssuche für Menschen, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind, darunter auch anerkannte Flüchtlinge und bleibeberechtigte Migranten, eine Herausforderung. Mit der Online-Wohnraumbörse „Raumfrei“ beschreitet der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen nun neue Wege bei der Akquise. Die Online-Plattform raumfrei.neuburg-schrobenhausen.de startete Ende Juli und kann nun mit „Leben gefüllt“ werden.

 

Wer eine Wohnung vermieten möchte, kann den kostenlosen Service zum Schalten einer Wohnungsannonce unter raumfrei.neuburg-schrobenhausen.de aufrufen. Auf dieser Homepage finden potenzielle Vermieter neben allgemeinen Informationen auch Orientierungshilfen für einen angemessenen Mietzins und Heizkosten. Im Online-Formular werden Angaben über die Größe, die Kosten und über den Vermietungsbeginn abgefragt. Die Dauer des Inserates kann selbst bestimmt werden. Die Wohnungsinserate werden in der Integreat App angezeigt und bei Interesse kann mit dem Vermieter Kontakt aufgenommen werden. Die Entwicklung einer Online-Wohnraumbörse als digitaler Briefkasten für potentielle Vermieter war die Vision, herausgekommen ist eine vollautomatisierte Lösung, die den Bereich Wohnen kommunal unterstützt. Die Online-Wohnraumbörse „Raumfrei“ entwickelte der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen gemeinsam mit dem Augsburger Start-up Integreat und ist in ihrem Aufbau einzigartig. Wichtig bei der Umsetzung war es, eine kostenfreie und automatisierte Plattform zur Vermietung von Wohnungen zu erstellen, die für eine breite Öffentlichkeit zugänglich ist.

Mit dem Unternehmen Integreat arbeitet der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen bereits im Bereich der Integreat App zusammen. Seit August 2017 versorgt der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen Neuzugewanderte über die so genannte Integreat App mit lokalen Informationen. Wer beispielsweise Wohnraum, Arbeit oder Kinderbetreuungsmöglichkeiten sucht, findet via Integreat App rasch Auskunft und das in vier verschiedenen Sprachen: Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi.

Dank der Online-Wohnraumbörse ist nun ein neues Angebot hinzugekommen, das das alltägliche Leben erleichtert. Ansprechpartner und Koordinatoren hierfür sowie die Integreat-App sind die drei hauptamtlichen Integrationslotsen am Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen. Sie gehen das Thema unter der Berücksichtigung verschiedener Aspekte an, indem sie beispielsweise Wohnungssuchende im Rahmen der Mieterqualifizierung schulen oder auch ehrenamtliche Integrationsbegleiter akquirieren. Die hauptamtlichen Integrationslotsen sind Vermittler zwischen Behörde und Ehrenamtlichen. Zudem informieren sie die Helfer, denn diese brauchen Transparenz, um Menschen gut begleiten zu können.

 

Es werden noch neue Integrationsbegleiter gesucht. Die Integrationshelfer beraten und vermitteln Interessierte unter Telefon 08431/57476 oder integrationshelfer@lra-nd-sob.de.

drucken nach oben