02.03.2021

Über 30 kostenlose Mitmachworkshops beim digitalen MINT-Festival der IRMA!

Die diesjährigen Osterferien werden zu den digitalen Mi(n)tmachwochen. Denn statt des ursprünglich groß geplanten Lernfestivals in Manching, das wegen der Pandemie abgesagt werden musste, gibt es jetzt für Schülerin-nen und Schüler der Region die Möglichkeit, kostenlos und von Zuhause „MINT“ zu erleben. Gemeinsam mit vielen Partnern der Region sowie überregionalen Experten hat das Regionalmanagement IRMA kurzerhand digitale Workshops aufgesetzt, um so den Kindern und Jugendlichen tolle und thematisch sehr vielfältige Ferienprogramme zu ermöglichen. Anmel-destart für alle Angebote ist der 08.03.2021 unter www.irma-mintfesti-val.de.


Über 30 Workshops sind es insgesamt geworden: Ob Experimentieren mit Tüftelboxen und Basteln mit Licht für die Grundschulkinder oder ver-schiedenste Programmier- oder Fachworkshops zu Themen der Nachhaltig-keit oder Gesundheitstechnologien für Jugendliche – das Angebot ist sehr vielfältig und beinhaltet Projekte sowohl für jüngere Kinder als auch für Ju-gendliche bis 18 Jahre. Thematisch dreht sich dabei alles um die MINT-Fä-cher (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), denen sich IRMA mit ihren MINTmacher-Programmen (www.mintmacher.de) schon lange widmet.
„Natürlich stand für uns die Frage im Raum, ob wir nach so vielen Wochen Distanzunterricht nun auch noch in den Ferien digitale Angebote schaffen und somit die Kinder vor die Laptops locken wollen. Doch unsere bisherigen Erfahrungen mit digitalen Schülerworkshops waren allesamt sehr positiv, vor allem da für uns das aktive Mitmachen und die Praxisorientierung im Vordergrund steht“, sagt Eva-Maria Lill, Projektleiterin des MINT-Festivals und ergänzt: „Bei unseren kostenlosen Angeboten arbeiten die Kinder ent-weder mit Alltagsmaterialien oder bekommen vorab eine Materialbox zu-geschickt. Während des Workshops, der in der Regel 1-2 Stunden dauert, wird dann gemeinsam getüftelt, gebastelt, experimentiert oder program-miert.“


Anmelden und Plätze sichern ab dem 08. März!


Ein Großteil der Angebote ist bereits auf der Veranstaltungshomepage www.irma-mintfestival.de einsehbar. Anmeldungen sind dann ab Montag, dem 08. März 2021, möglich. Unter anderem deswegen, weil alle digitalen Angebote komplett kostenfrei für die Schülerinnen und Schüler der Region sind, rät IRMA sich bei Interesse schnell einen Platz zu sichern – denn diese sind limitiert. Alles was die Kinder und Jugendlichen brauchen ist ein inter-netfähiges Endgerät mit Webcam sowie je nach Workshop das ein oder an-dere haushaltsübliche Material.

 

Mintfestival - Signatur

 

 

drucken nach oben