07.08.2019

REGIERUNG VON OBERBAYERN - Stellenausschreibung Gruppenleiter der 3. QE für denAufgabenbereich Sozialhilfe und Wohngeld

Regierung von Oberbayern

 

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 1600 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

 

Für das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Gruppenleiter (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene für den Aufgabenbereich Sozialhilfe und Wohngeld

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Führung und Anleitung der Gruppe 421 - Sozialhilfe incl. Wohngeld
  • Beratung und Betreuung von Hilfesuchenden in schwierigen Situationen und Lebenslagen
  • Bearbeitung von Widersprüchen und Klageverfahren
  • Überprüfung und Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen nach dem BGB und SGB XII

 

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) der Fachrichtung Allgemeine  Innere Verwaltung bzw. (zeitnaher) Abschluss einer entsprechend vergleichbaren Qualifikation
  • Oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit  Erster oder Zweiter Juristischer Staatsprüfung
  • Oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (Fachprüfung II) bzw. die erfolgreiche Teilnahme am Beschäftigtenlehrgang II (vormals AL II)
  • Erfüllung der persönlichen, beamtenrechtlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen (u.a. spezifische Vor- und Ausbildung, laufbahnrechtliche Gleichwertigkeit, gesundheitliche Eignung)
  • Idealerweise fachliche Kenntnisse und einschlägige Berufspraxis
  • Gute und sichere EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Führung und Anleitung einer Gruppe
  • Lern- und Fortbildungsbereitschaft
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten
  • Ausgeprägte Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Flexible und entscheidungsfreudige Arbeitsweise

 

Wir bieten

  • Für externe Bewerber kommt die Möglichkeit einer Einstellung / Übernahme bis maximal Besoldungsgruppe A 10 bzw. maximal Entgeltgruppe 10 TV-L in Betracht. Für verwaltungsinterne verbeamtete Bewerber/innen im Zuständigkeitsbereich der ROB ist die Stelle entsprechend Ihrer Qualifikation dotiert. Nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz am Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen
  • Interessante und vielseitige Aufgaben, verantwortungsvolle Tätigkeiten und Einbindung in Entscheidungsprozesse
  • Selbständiges Arbeiten in einem leistungsstarken Team
  • Attraktive Fortbildungs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten
  • Attraktive Sozialleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung, Staatsbedienstetenwohnungen und Umzugskostenzusage bei Versetzungen

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.08.2019 unter Angabe der Kennziffer Z2.1-31 in einer Datei im pdf-Format (max. 5 MB) an Bewerbungen@reg-ob.bayern.de

 

Auskünfte zum Aufgabenbereich und zum Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen als Dienstelle erhalten Sie von Frau Schinagl (Tel.: 08431/57-435).

 

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen gerne Herr Fiedler unter Tel.: 089/2176-2560 zur Verfügung.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

 

Regierung von Oberbayern         

Sachgebiet Z2.1-35

Maximilianstraße 39

80538 München

 

Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO

 

drucken nach oben