03.05.2021

Stallpflicht für Geflügel ist aufgehoben

Das Geflügelpestgeschehen bei Wildvögeln in Bayern ist rückläufig. Auf Grundlage der aktuellen Risikobewertung des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) ist eine bayernweite präventive Stallpflicht zum Schutz vor der Geflügelpest (HPAI) nicht mehr erforderlich. Deshalb hat der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen die Aufstallpflicht für alle privaten und gewerblichen Geflügelhalter im Gebiet Neuburg-Schrobenhausen aufgehoben.

Weiterhin gelten die erhöhten Biosicherheitsmaßnahmen auch in Kleinbetrieben. Dazu gehören z. B. das Tragen von Schutzkleidung und die Reinigung und Desinfektion der Hände und Schuhe.

Aktuelle Informationen zur Geflügelpest in Bayern sind auf der Seite des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (www.lgl.bayern.de) unter dem Stichwort "Geflügelpest" verfügbar.

drucken nach oben