Informationen zur Stichwahl am 3. Februar im Landratsamt

Treffpunkt Stichwahl

Bei den Landratswahlen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen geht es am Sonntag, 3. Februar 2019 in die Stichwahl. Alle Interessierten sind dazu eingeladen, den Eingang der Schnellmeldungen und die Bekanntgabe des vorläufigen Wahlergebnisses im Landratsamt live zu verfolgen. Unter dem Motto „Treffpunkt Wahl“ findet am 3. Februar 2019 ab 17.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes, Platz der Deutschen Einheit 1, Neuburg eine öffentliche Informationsveranstaltung statt. Der Kreiswahlleiter informiert dabei über den Wahlverlauf.

Nachdem im ersten Wahlgang am 20. Januar 2019 keiner der vier Bewerber um das Amt des Landrates die absolute Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen erreicht hat, treten die beiden Bewerber mit den meisten Stimmen, Fridolin Gößl (CSU) und Peter von der Grün (FW), erneut an.

Bürgerinnen und Bürger, die Fragen zur Wahl haben, können sich beim Bürgertelefon im Landratsamt unter der Telefonnummer 08431/57-110 melden. Das Bürgertelefon ist am Wahlabend ab 18 Uhr geschaltet.

Das vorläufige Ergebnis der Landratswahl kann auf der Internetseite am Wahlabend ab 18 Uhr eingesehen oder über die Handy-App „votemanager“ abgerufen werden. Das endgültige Wahlergebnis wird durch den Wahlausschuss am Montag, 4. Februar 2019 um 17 Uhr in Raum 161 des Landratsamtes Neuburg festgestellt. An dieser öffentlichen Sitzung können interessierte Bürgerinnen und Bürger teilnehmen.   

drucken nach oben