Informationsveranstaltung zu PFC am 10. Mai um 17 Uhr

Infos

Untersuchungen auf dem Nato-Flughafengelände in Neuburg haben erhöhte Werte von per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) ergeben. Auch außerhalb des Standorts sind in einem Badesee sowie in Bewässerungsbrunnen PFC-Nachweise erbracht worden. Weitere Messungen hat die Bundeswehr auf ihrer Weicheringer Liegenschaft, dem Munitionsdepot, durchgeführt und dabei stellenweise erhöhte PFC-Konzentrationen festgestellt.

 

Um die Öffentlichkeit über die aktuelle Lage, bereits getroffene Maßnahmen sowie die zukünftige Planung zu informieren, lädt das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein.

 

Diese findet statt am Freitag, 10. Mai 2019 um 17 Uhr im Sporthotel Dünstl, Am Eichet 8, 86633 Neuburg.

 

Landrat Peter von der Grün wird in die Thematik einführen. Umfassende Informationen zu den gesundheitlichen Risiken von PFC gibt ein Vertreter des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Auch Vertreter des Gesundheitsamtes, des Wasserwirtschaftsamtes sowie des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind vor Ort, um auf die Fragen der Bürgerinnen und Bürger einzugehen.

 

Wissenswertes zu PFC

Ausführliche Informationen zu PFC gibt das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) auf seiner Homepage unter https://www.lgl.bayern.de/lebensmittel/chemie/kontaminanten/pfas/index.htm

drucken nach oben