Inhalt

Fördermöglichkeiten für Privatpersonen und Unternehmen

Die Fördermöglichkeiten im Bereich Energieeinsparung, Produktion Erneuerbarer Energien oder für Neuanschaffungen, wie den Kauf von Kühlgeräten oder Elektroautos und -fahrrädern sind sehr vielfältig. Hier wurde ein Überblick über kostenlose Datenbanken zusammengestellt, um die passende Förderung des Bundes oder des Freistaats für die jeweilige Maßnahme zu finden. Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen bieten beide Städte eigene kommunale Förderungen an. Diese sind teilweise miteinander kombinierbar. Dies muss aber vorab mit den Fördermittelgebern besprochen werden.

Förderungen vom Freistaat und Bund

Eine Übersicht über die einzelnen Förderungen im Energiebereich bieten:

Das Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, die KfW und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bieten auf ihren Internetseiten Bereiche an, um über ihre eigenen Förderprogramme zu informieren.

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie stellt Fördermöglichkeiten für unterschiedliche Zielgruppen und Branchen bereit. Dies umfasst beispielsweise die Nutzung erneuerbarer Energien, Maßnahmen zur Energieeinsparung oder eigenverantwortliche Umweltschutzinvestitionen. Ein Suchfunktion findet sich auf der Seite des Staatsministeriums.

Förderungen der KfW

Sanierungsmaßnahmen, die das Haus zum KfW-Effizienzhaus machen, können für private Haus- und Wohnungseigentümer mit nicht rückzahlbaren Zuschüssen gefördert werden. Eine Förderung kann für Einzelmaßnahmen als auch für die Kombination von Einzelmaßnahmen beantragt werden. Die Zuwendung kann als zinsgünstiges Darlehen, Tilgungszuschuss oder direkt erfolgen. Eine Antragsstellung kann direkt selbst oder über die Hausbank erfolgen. Hier gelangen Sie zur passenden KfW-Förderung.

BAFA-Förderprogramme

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unterstützt verschiedene Maßnahmen zum Einsatz von erneuerbaren Energien. Es werden effiziente Gebäude mit umweltschonenden Heizungssystemen, Baumaßnahmen zur Energieeffizienzsteigerung, die Kraft-Wärme-Kopplung oder Vor-Ort-Energiesparberatungen für Haus- und Wohnungseigentümer bezuschusst. Hier sind alle BAFA - Förderrungen dargestellt.

Eine Antragstellung für alle Landes- und Bundesprogramme muss vor Beginn der Maßnahme erfolgen.

Kommunale Förderungen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Im Landkreis bieten die Städte Neuburg und Schrobenhausen für Ihre Bürger eigene Förderungen an.

 


NeuburgSchrobenhausen
Biomasseanlagen
x
Bürgersolarkraftwerke x
Energiesparende Haushaltsgeräte x (Kühlgeräte, Gefriergeräte, Kühl-Gefrier-Kombinationen, Wäschetrockner, Waschmaschinen, Geschirrspüler) x (nur Kühl-/Gefriergeräte)
Erdgasautos x
Fensteraustausch x x

Kombinationsbonus
Fensteraustausch und
Außenwanddämmung

x
Lastenfahrrad x (mechanisch und elektrisch) x (mechanisch und elektrisch)
Elektrofahrräder x
Fahrradanhänger x
Elektroroller x
Kombinationsbonus Elektro-Auto und Photovoltaikanlage x
Lüftungsanlagen x x
Nahwärmenetze x
Passivhaus x x
Holzhaus
x
Gründächer
x
Photovoltaik & Batterie x x
Plusenergiehaus x
Regenwassernutzung im Haushalt x (Haushalt und Gartenbewässerung) x
Solarthermische Anlagen x
Vor-Ort-Beratung x x
Wärmedämmung x x
Wärmepumpe x x
Öko-Bonus Wärmedämmung x
Öko-Bonus Strom x
Biomasse-Heizung
x

Eine Antragstellung zur Auszahlung der Förderung erfolgt mit Einreichung einer Rechnung. Zu beachten ist, dass, vor allem Richtung Jahresende, der vorgesehen Fördertopf bereits ausgeschöpft sein kann.

In Neuburg erhalten Sie konkretere Auskünfte über die städtische Internetseite mit dem Stichwort „Förderprogramm Klima- und Ressourcenschutz“ und persönlich von Frau Birgit Bayer-Kroneisl der Stabsstelle Umwelt und Agenda 21 unter der Telefonnummer 08431/55-336.

In der Stadt Schrobenhausen finden Sie auf ihrer Internetseite nähere Informationen unter dem Förderprogramm INVEST 21 und persönlich von Herrn Markus Hergeth unter der Telefonnummer 08252/90-2361.