22.07.2019

Einbürgerungsfeier im Landratsamt

Einbürgerungsfeier 2019 Live Melisa Vojnikovic

Landrat Peter von der Grün (Mitte) und Abteilungsleiter Michael Dick bei der Live-Einbürgerung von Melisa Vojnikovic.

Im Herzen sind sie schon lange Deutsche, nun sind sie es auch auf dem Papier: 35 Frauen und 29 Männer sind im zurückliegenden Jahr eingebürgert worden. Landrat Peter von der Grün dankte den 64 Landkreisbürgern bei der Einbürgerungsfeier am Freitag, 19. Juli 2019 für ihren Vertrauensbeweis: „Sie sagen ‚ja‘ zu Deutschland, Bayern und Neuburg-Schrobenhausen!“

Im festlichen Rahmen nahm er im Großen Sitzungssaal die Live-Einbürgerung von Melisa Vojnikovic vor. Unter den Festgästen war auch Staatssekretär Roland Weigert, der seine Glückwünsche überbrachte.

Seit  der letzten Einbürgerungsfeier vor einem Jahr wurden 64 Personen aus 22 verschiedenen Ländern eingebürgert. Wie spannend die einzelnen Lebensgeschichten mitunter sind, berichteten am Abend der Einbürgerungsfeier Adnan Korac, Anne Friemel und Melisa Vojnikovic. Die meisten Eingebürgerten stammen in diesem Jahr mit 15 Männern und Frauen aus  Rumänien. An zweiter Stelle folgt Polen mit sieben Personen. Großbritannien liegt auf dem dritten Platz. Der Landrat konnte sechs ehemalige Bürger des Vereinigten Königreiches begrüßen. Rund die Hälfte, nämlich 32 der Eingebürgerten wohnt in Neuburg, 14 in Schrobenhausen. Die weiteren verteilen sich auf Aresing, Königsmoos, Oberhausen, Brunnen, Karlskron, Rennertshofen, Langenmosen und Weichering.

 

 

 

 

 

drucken nach oben