21.03.2019

Ein Herz für vier Pfoten

Antrittsbesuch Tierheimleiter Gerd SchmidtLandratsamt Neuburg-Schrobenhausen

von links: Amtsveterinär Dr. Johannes Riedl, Sachgebietsleiter Öffentliche Sicherheit und Ordnung Werner Dippong, Landrat Peter von der Grün, der Vorsitzende des Tierschutzvereins Gerd Schmidt sowie Abteilungsleiter Klaus Ferstl

Antrittsbesuch des Tierheimleiters Gerd Schmidt bei Landrat Peter von der Grün

 

 

Am 13.03.2019 hat der Vorsitzende des Tierschutzvereins Neuburg-Schrobenhausen und Leiter des Neuburger Tierheims, Gerd Schmidt, dem neuen Landrat Peter von der Grün seinen Antrittsbesuch abgestattet. Von der Grün bedankte sich im Rahmen dieses Treffens auch noch einmal persönlich für die Unterstützung in den letzten Monaten. Nach der Bergung von 135 Hunden aus einem Privatanwesen in Obermaxfeld hatte allein der Tierschutzverein Neuburg-Schrobenhausen über 33 erwachsene Hunde und 9 Welpen aufgenommen. Weitere Unterstützung erhielt der Landkreis von Tierheimen aus ganz Bayern, von Altötting bis Selb.

 

Im Tierheim des Tierschutzvereins Neuburg-Schrobenhausen sind mittlerweile nur noch 9 Hunde untergebracht, die anderen Tiere wurden innerhalb außergewöhnlich kurzer Zeit erfolgreich vermittelt. Für diese besondere Leistung sprach Landrat von der Grün dem Tierschutzverein, allen voran Gerd Schmidt, seinen herzlichen Dank aus. Von der Grün bekräftigte den hohen Stellenwert des Tierschutzes im Landkreis und versicherte Schmidt, die gute Kooperation zwischen Landratsamt und Tierschutzverein in bewährter Weise fortzusetzen.

drucken nach oben