De-Mail

Hinweise zur elektronischen Kommunikation mit dem Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen:

 

Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen hat mit den auf seiner Webseite und die im Schriftverkehr publizierten E-Mail-Adressen den Zugang zur elektronischen Kommunikation eröffnet. Bitte beachten Sie, dass hiermit jedoch kein Zugang für formbedürftige Erklärungen oder Vorgänge gegeben ist.

 

Ist Schriftform vorgeschrieben, kann eine übermittlung in elektronischer Form an das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen formwahrend nur an das dort eingerichtete De-Mail-Postfach mittels Versendung eines signierten elektronischen Dokuments mit der Versandart nach § 5 Abs. 5 des De-Mail-Gesetzes, bei der der Absender sicher im Sinne von § 4 Abs. 1 Satz 2 De-Mail-Gesetz angemeldet ist, erfolgen.

 

Dies bedeutet konkret: Die Anmeldung an De-Mail muss mit dem Authentisierungsniveau „Hoch“ unter Verwendung von Mobile-TAN oder neuem Personalausweis (nPA) erfolgen. Der Versand einer De-Mail an das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen muss mit der Option „Absenderbestätigt“ erfolgen.

 

Vorgänge dieser Art richten Sie bitte ausschließlich an die De-Mail-Adresse:
poststelle@neuburg-schrobenhausen.de-mail.de

 

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Webseite www.de-mail.de des Bundesinnenministeriums. Über konkrete Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert www.de-mail.info.

drucken nach oben