24.11.2020

Coronavirus-Infektionen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

  • 175 Personen aus dem Landkreis mit SARS-CoV-2 infiziert

Das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen meldet am Dienstag, 24.11.2020, 11.00 Uhr, 17 Neuinfektionen. 20 Personen sind wieder genesen. Außerdem wurde ein weiterer Todesfall gemeldet. Damit sind aktuell 175 Landkreisbürger mit SARS-Cov-2 infiziert.


Im Kreiskrankenhaus Schrobenhausen werden derzeit 16 bestätigte Coronaviruspatienten behandelt. Davon wird einer intensivmedizinisch betreut und beatmet. Bei einem Patienten besteht der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion. (Stand: 24.11.2020, 11.00 Uhr). In der KJF-Klinik St. Elisabeth werden derzeit 13 bestätigte Coronaviruspatienten betreut. Bei fünf Patienten besteht der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion. (Stand: 24.11.2020, 11.00 Uhr)


Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie haben sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen insgesamt 1258 Personen mit dem Coronavirus infiziert, davon gelten 1046 als bereits genesen. 37 Patienten, die an COVID-19 erkrankt waren, sind verstorben (Stand: 24.11.2020, 11.00 Uhr).

 

7-Tages-Inzidenz im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen:
Laut LGL: 140,80 (Stand 23.11.2020, 8:00 Uhr) siehe
Laut RKI: 135,70 (Stand 24.11.2020, 0:00 Uhr), siehe:

 

Verschärfte Corona-Regeln seit Montag, 2. November 2020

Ab Montag, 2. November 2020, bis zunächst Montag, 30. November 2020, gelten neue Corona-Maßnahmen in Bayern. Informationen zu Kontaktbeschränkungen, Gastronomie, Veranstaltungen und mehr finden Sie hier. 

 

Auf der Homepage des Bayerischen Gesundheitsministeriums finden Sie zudem Informationen zum "Lockdown Light".

Grossansicht in neuem Fenster: Corona-Tabelle 24.11.2020

 

drucken nach oben