Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien

Logo der Beratungsstelle für Eltern und Kinder

Hauptstelle Neuburg: 

Schmidstraße C 140

86633 Neuburg a.d.Donau

 

 

Telefon: 08431 1020

E-Mail: familienberatung@lra-nd-sob.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr

Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr

 

(Termine nach Vereinbarung)

 

Außenstelle Schrobenhausen:

(im Gebäude der KFZ-Zulassungsstelle im 2. Stock)

Regensburger Straße 5

86529 Schrobenhausen

Telefon: 08252 2000

 

 

Anmeldung:

Telefonisch oder persönlich. Wenn Sie einen persönlichen Gesprächstermin mit uns vereinbaren wollen, rufen Sie uns an. Abendtermine sind jeweils nach Vereinbarung möglich.

 

Wer kann zu uns kommen?

Unsere Beratungsstelle steht allen offen, sofern es sich um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (bis 27 Jahre), Eltern oder Familien handelt und sie im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wohnen. Ebenso können sich auch LehrerInnen, ErzieherInnen und Großeltern an uns wenden.

 

Unser Team besteht aus folgenden Fachkräften:

 

 

Kein Kind alleine lassen

 

Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien, mit seiner spezialisierten Fachberatung „Hilfe gegen sexualisierte Gewalt“, weist darauf hin, dass es aktuell eine neue Website des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauch der Bundesregierung gibt:  

www.kein-kind-alleine-lassen.de

 

In der aktuellen Corona-Krise sind Familien lange und ununterbrochen zusammen, oft beengt und ohne Privatsphäre. Für viele ist das eine schwierige Situation, für Kinder und Frauen steigt das Risiko, in den eigenen vier Wänden misshandelt und sexuell missbraucht zu werden.

 


 

Gruppenangebot für Kinder in Trennungssituationen

 

Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen bietet ab Februar 2020 die Kindergruppe „Hilfe, meine Eltern haben sich getrennt“ an.

 

Das Angebot richtet sich an Kinder von 8 -11 Jahren, deren Eltern getrennt bzw. geschieden sind.

Die Trennung der Eltern wird von jedem Kind anders erlebt und verarbeitet. Manche laut und direkt, andere leise und mit sich. In der Zeit der Trennung ist die ganze Familie im Umbruch. Die Beziehungen innerhalb der Familie verändern sich und jedes Familienmitglied muss sich neu orientieren.

 

Die Kinder lernen in der Gruppenstunde Gefühle wahrzunehmen und auszudrücken, ein besseres Verständnis der eigenen Rolle im Familienkonflikt zu erlangen, selbstbewusster zu werden und Vorstellungen für die Zukunft zu entwickeln.

 

Der Kurs findet an 8 aufeinanderfolgenden Donnerstagen, außer in den Ferien,  in den Räumen der Beratungsstelle in der Schmidstr.  C140 in Neuburg, jeweils von 15.30 – 17.00 Uhr statt.

 

Für die Teilnahme entstehen keine Kosten.

 

Interessenten können sich unter der Telefonnummer 08431/1020 informieren und anmelden.

 

 

drucken nach oben