Inhalt

Abendrealschule; Anmeldung

Kurzbeschreibung

Die Abendrealschule führt Berufstätige in drei oder vier Jahren zum Realschulabschluss. Bereits im ersten Schuljahr entscheidet man sich für eine Wahlpflichtfächergruppe. Sie müssen sich bei der Abendrealschule Ihrer Wahl anmelden.

Beschreibung

Die Abendrealschule führt Berufstätige in drei oder vier Jahren zum Realschulabschluss. Unterrichtet wird nach dem Lehrplan der Realschule. Die Anzahl der Fächer ist jedoch geringer.

Der Unterricht findet in der Regel am Abend statt. Er umfasst 17 bis 20 Wochenstunden. In der Abschlussklasse kann auch tagsüber Unterricht erteilt werden.

Der Bildungsschwerpunkt hängt vom Profilfach der Wahlpflichtfächergruppe ab, die bei Schuleintritt gewählt wird. Neben den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik wird die Abschlussprüfung – je nach Fächergruppenangebot der jeweiligen Schule – in Physik, Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen oder Soziallehre abgelegt.

Voraussetzungen

Aufnahmebedingungen:

  • Mindestalter von 17 Jahren
  • erfolgreicher Abschluss der Mittelschule oder Erfüllung der Vollzeitschulpflicht durch den Besuch einer anderen Schule
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder regelmäßige Berufstätigkeit von mindestens zwei Jahren
  • berufliche Tätigkeit während des Schulbesuchs

Weiterführende Links

Verwandte Themen

Redaktionell verantwortlich

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (siehe BayernPortal)
Stand: 15.07.2024